Angebot!

Auftisch-Tafelwasseranlage SPRUDELUX® BLUE DIAMOND 2.0 UV inklusive Filtereinheit

949,001.109,00

Enthält 16% MwSt.
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
(2 Kundenrezensionen)
Auswahl löschen

Beschreibung

Untertisch-Trinkwassersystem SPRUDELUX® BLUE DIAMOND 2.0 UV – Erfrischung pure!

Trinken Sie Ihr Wasser am liebsten still, gekühlt oder sprudelnd? Mit Sprudelux haben Sie immer die Wahl. Sobald Sie die gewünschte Wassersorte am Gerät wählen, ergießt sich in Ihr Glas stilles raumtemperiertes, stilles gekühltes oder gekühltes kohlensäurehaltiges Wasser. Frisches Wasser, perfekt auf Ihren Geschmack angestimmt, einfach direkt aus dem Wasserspender – das ist so einfach!

Die innovative Trinkwasseranlage liefert folgende Wassersorten:

  1. still, raumtemperiert
  2. still, gekühlt
  3. gekühlt, mit Kohlensäure versetzt

Kunden die teueres Geld für Geräte namhafter Herstellern ausgegeben haben, sind oft über das Karbonisierungsergebnis des erworbenes Systems enttäuscht, vor allem die, die ihr Wasser eher spritzig anstatt lau-prickelnd mögen. Bei dem Trinkwassersystem SPRUDELUX® wird ein revolutionäres Karbonisierungsverfahren eingesetzt. Anders als bei den meisten Sprudel-Systemen, sogenannten Durchlaufwassersprudler, wird im SPRUDELUX® das Wasser in einem integrierten Edelstahltank unter hohem Druck mit der Kohlensäure vermischt.

 

Vorteile:

  • Leitungswasser wird in pures, wohlschmeckendes und prickelndes Vergnügen verwandelt
  • optimal auf 4 bis 12°C gekühltes und mit feinperliger Kohlensäure versetztes Wasser
  • integrierte UV-Lape für mehr Sicherheit
  • robuste Ausführung
  • modernes Design
  • dank kompakter Bauweise passt das Gerät in jede Küche
  • die Auftischversion lässt der Küchenzeile viel Platz
  • integrierter Wasser-Stop

Technische Daten

ArtikelbezeichnungSPRUDELUX BLUE DIAMOND
AusführungAuftischanlage
Filtrationsmetode2x Aktivkohlefilter
Filterkapazität ca. 5.000 Liter
Sprudelwasser pro Füllung CO22kg CO2 - ca. 400 Liter
6kg CO2 - ca. 1.200 Liter
10kg CO2 - ca. 2.000 Liter
Temperatur des Ausgangsprodukteswahlbar 4-12°C
Ausgabe Wasserarten1. Still, raumtemperiert
2. Still, gekühlt
3. Gekühlt mit Kohlensäure versetzt
Durchflußmenge stilles Wasser2 Liter / Minute
Durchflußmenge gekühltes Wasser2 Liter / Minute
Durchflußmenge gekühltes Wasser mit CO2ca. 2 Liter / Minute
Leistung max. 100W
Durchschnittlicher Jahresverbrauchcirca 87,6 kWh ( 22,51 € )
Maße B x H x T230 x 390 x 415mm
Geräuschpegel62 dB (A) - 55 dB (A)
Gewicht16,4kg
Garantie 2 Jahre

Lieferumfang:

  • Auftisch-Trinkwassersystem SPRUDELUX® BLUE DIAMOND 2.0 UV inklusive Filtereinheit
  • CO2 Eigentumsflasche Ihrer Wahl
  • CO2 Druckminderer
  • FT-Line 3 Filter-System
  • Anschluss-Set
  • MontageanleitungAlternative Grohe Blue

Zusätzliche Information

Ausführung:

ohne CO2 Flasche (CO2 Druckminderer inkl.), inkl. 2kg CO2 Flasche, inkl. 6kg CO2 Flasche, inkl. 10kg CO2 Flasche, ohne CO2 Flasche, ohne Filter (CO2 Druckminderer inkl.), inkl. 2kg CO2 Flasche, ohne Filter, inkl. 6kg CO2 Flasche, ohne Filter, inkl. 10kg CO2 Flasche, ohne Filter

Farbe:

weiß, schwarz

2 Bewertungen für Auftisch-Tafelwasseranlage SPRUDELUX® BLUE DIAMOND 2.0 UV inklusive Filtereinheit

  1. Benedikt A.

    Im Rahmen der Berichterstattung um Kreidezähne und Plastikmüll, wollten wir auf Plastik verzichten. Gasflaschen waren uns aber zu schwer zu schleppen.
    Da wir nun schon mehrfach Geräte für Sprudel aus dem Wasserhahn gesehen haben, schien es eine gute Alternative zu sein.
    Wir haben uns für das Auftisch Gerät entschieden, weil wir:
    – den Platz unter der Spüle dafür nicht haben
    – wir das Geräusch des Gerätes nicht im Wohnzimmer haben wollten
    – wir es so flexibler stellen können als eine fest zu verbauende Armatur

    Zum Gerät:
    – Es ist einigermaßen Schick und leuchtet permanent Blau wenn es an ist
    – es hat 2 Schalter mir denen man Sprudel und Wasserkühlung einzeln an/ausschalten kann
    – es besitzt einen Doppel Aktiv Kohle Filter der einfach zu wechseln ist
    – wichtig ist noch das Entlüftungsventil, leider nur zugänglich nach erwas schrauberrei
    – und eine Schraube zum Einstellen der Temperatur, allerdings auch nur schwierig zu erreichen
    – mitbestellt haven wir eine 2kg CO2 Flasche mit handelsüblichen Anschluß

    Geliefert wurde durch eine Spedition auf einer kleinen Palette:
    – Das Gerät
    – Anschlußschlauch
    – Anschlußstück mit Kugelhahn für den Wasseranschluss
    – ein Druckminderer mit 2 Anzeigen (Druck auf der Flasche und Druck auf dem Schlauch/zum Gerät hin)
    – ein Doppelter Aktiv Kohle Filter
    – eine Anschlußanleitung in Englisch

    Anschließen:
    Mit ein wenig Handwerklichem Geschick und Dichtband ist der Wasserabzweig schell montiert. Dann kommt daran ein Teil des Mitgelieferten Schlauchs (wird festgeschraubt). Des andere Ende muss dann an die Maschine. Hier war etwas schwieriger zu verstehen wie man das Transportstück herausbekommt wenn man diese Anschlüsse nicht kennt. Man muss den äußeren Ring reindrücken um dann zugleich den Schlauch raus zu ziehen. Verbunden wird dann einfach durch reinstecken.
    Gas wird ebenfalls mit dem Schlau verbunden znd identisch verbunden.
    Achtung hier, an der Gasflasche muss der Druckminderer auf jeden Fall mit Zange oder Maulschlüssel richtig fest gemacht werden, sonst ist das CO2 sehr schnell leer… (so konnten wir gleich herausbekommen wo wir die Flasche befüllen lassen können ;))

    Wenn alles angeschlosse ist, einschalten, Gerät befüllt sich mit Wasser und beginnt zu kühlen. Nach etwas warten hat man dann sehr gut Gesprudeltes Wasser, vergleichbar mit Medium aus Flaschen.
    Über den Druck lässt sich der Sprudel noch etwas variieren. Zudem ist es wohl auch vom Wasserhärtegrad abhängig wie gut das Co2 hält.

    Support:
    Wenn dann doch etwas beim Aufbau ist, oder noch Fragen sind, ist der Support von Neues Wasser sehr gut.
    Es gibt Video Anleitungen, bsp. zum Entlüften, Bilder zum Temperatur einstellen und Chat, Mail und Telefon Unterstützung. Und das zum Teil sogar am Wochenende.

    Wir haben das Gerät nun seit 2 Wochen in Betrieb und sind sehr zufrieden.
    Mal sehn wie es in einem Jahr oder so aussieht.

  2. Carl-Eugen Klunzinger

    Ich habe die Auftisch-Tafelwasseranlage SPRUDELUX BLUE DIAMOND 2.0 UV – inkl. 2kg CO2 Flasche das FT -LINE 3 Aktive Wasserfilter System mit UF-Filtration sowie das STERILUX Desinfektions-SET am 12.03.209 gekauft. Das Gerät war leicht anzuschließen. Es ist jedoch darauf zu achten das man genügend Abdichtungsband auf dem Anschlussgewinde des Wasserzulaufs aufbringt, da es sonst nachtropfen kann. Anschlüsse am Filter und an der Anlage sind selbsterklärend. Das STERILUX habe ich gleich nach der Wasserabnahme installiert und vor der FT-Line. Wir Desinfizieren halbährlich. Da wir eine Enthärtungsanlage im Haus haben, haben wir bei der FT-Line den Filter 82 dann den Filter 91 und letzendlich den Filter 87 angeschlossen. Wir wechseln die Filter nach 12 Monaten. Der Wasserbezug pro Tag ist ca. 2 Liter und an den Wochenenden ca. 8-10 Liter inklusive Kaffeewasser etc. pro Tag. Die SPRUDELUX Anlage arbeitet einwandfrei und ist auch bei unseren Gästen und Kindern sehr beliebt. Da die Enkel selber „zapfen“ dürfen, drinken sie auch viel mehr als vorher. Auch wir trinken wesentlich mehr als vorher. Selbst der Kaffe schmeckt deutlich besser. Beim kühlen etc. ist die Anlage etwas laut, aber nicht so dass sie stört. Das Kühlen geschieht je nach Bezug meistens auch erst in der Nacht.
    Ich habe die Anlage damals noch direkt bei Ulm im alten Ladengeschäft abgeholt. Der erste Ansprechpartner war etwas unwirsch. Der Inhaber Herr Tkachenko war jedoch sehr freundlich, ebenso die anderen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, ebenso der Techniker der einem an Ort und Stelle auch mal das Innenleben der Anlage zeigt und erläutert. Da ich in der Gastronomie in verantwortlicher Position arbeite, kenne ich mich mit Tafelwasseranlagen aus. Ich muss sagen dass ich und meine Frau diesen Kauf noch nicht bereut haben. Das lästige Leergut wegbringen an überfüllten und ständig ausfallenden Leergutrücknahmeautomaten entfällt ebenso wie das Kistenschleppen.
    Mittlerweile habe ich bereits mehere Bekannte und Freunde weiterempfohlen, die auch die ein oder andere Anlage gekauft haben. Oftmals wird im Privatbereich doch an dem Preis gehadert, aber ich denke dass insbesondere auch in Zeiten des Klimawandels und der Plastikflut jeder so, einen Beitrag mit einer Tafelwasseranlage leisten kann. Leider habe ich noch keine Koste- Nutzenrechnung erstellt, aber ich denke wir haben auch schon einiges eingespart
    und die Lebensqualität hat sich zumindest beim Getränkebezug deutlich erhöht.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.